Im Jahre1910

gründete sich der Ski-Klub Sauerland Iserlohn e.V. und ist damit einer der ältesten Vereine in unserer Region. Im Ski-Klub wird den ca. 500 Mitgliedern ein vielfältiges, interessantes, sportliches und gesellschaftliches Programm angeboten. Bei Schnee steht auf dem Flugplatz Hegenscheid für Skilanglauf eine präparierte Loipe zu Verfügung. Ein vereinseigenes Haus in Neuastenberg wird von vielen Mitgliedern zum skifahren und wandern ganzjährig genutzt.

Mit Skifreizeiten, Wanderungen, Nordic Walking, Downhill, Langlauftraining, Gymnastik und Konditionstraining bieten wir ganzjährig unseren Mitgliedern verschiedenste Bewegungsaktivitäten an.

 

Wir wünschen Ihnen Viel Spaß beim Stöbern auf unserer neuen Homepage.


                                                                                                        AKTUELLES

 

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Die Loipe auf dem Hegenscheid wird seit Jahren, nicht nur von unseren Mitgliedern, sondern auch von vielen anderen Besuchern gerne genutzt.

z.Z. ist wegen des schlechten Winterwetters die Loipe nicht gespurt.

Wann die Loipe gespurt und geöffnet ist, werdet ihr sofort hier erfahren. 

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Bitte unbedingt vormerken !!!

Am 20. März 2020

steigt unsere diesjährige    Apres Ski Party   um 19,00 Uhr  im 




Grünkohlwanderung des Ski-Klubs Iserlohn am 01.12.2019

Auch im Jahr 2019 hat der Ski-Klub Iserlohn wieder am 1. Adventsonntag seine fast schon legendäre Grünkohlwanderung durchgeführt, und das bei herrlichem Sauerländer Winterwetter mit Frost !

Mit ca. 40 SkiKlublern ging es vom Stadtbahnhof Iserlohn aus durch der Stadtwald Richtung Franzosenhohl, wo es mit Unterstützung des Literaturhotels die fast schon legendäre Glühwein-Stärkung mit Adventsplätzchen gab: unverzichtbar und unvergessen auf jeder Grünkohlwanderung !

Das eigentliche Grünkohlessen gab es dann im Forsthaus Löhen: eine äußerst gesellige Veranstaltung, bei der der langjährige Wanderwart des Ski-Klubs Iserlohn Reinhard Knauer mit seiner Frau Ulrike für sein vorbildliches Engagement für den Verein mit viel Applaus von dem neuen Versitzenden des SKS Iserlohn Olaf Schroer geehrt wurde.

Nach einem adventlichen Kaffeetrinken ging es dann durchaus sportlich durch den abendlichen Winterwald über den Danzturm zurück nach Iserlohn: auch 2019 wieder eine gelungene Traditionsveranstaltung des Ski-Klubs Iserlohn.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an das neue Wanderteam des Ski-Klubs mit Heinz Leiendecker, Dieter Lawitzky

und Martin Langhorst sowie an die vielen Helfer und Unterstützer des SKS Iserlohn !

Auf ein Neues im Advent 2020 !

Ski Heil

( Fotos und Text: Martin Langhorst )

 

 

Podiumsplatzierung für SKS Iserlohn beim FIS Masters Weltcup in Bischofswiesen

Siegerehrung Slalom Bischofswiesen Altersklasse A3: Philipp Eisenmann (GER),
Ewald Pixner (ITA) und Oliver Humpert (GER) (v.l.n.r.)


Podiumsplatzierung für SKS Iserlohn beim FIS Masters Weltcup in Bischofswiesen

Oliver Humpert konnte am vergangenen Wochenende in Bischofswiesen bei den Rennen der
FIS Masters Weltcup – Rennserie einen Erfolg verbuchen.

Nachdem er im ersten Slalomdurchgang am Sonntag noch auf Rang 5 in seiner Altersklasse
(40-44 Jahre) gelegen hatte, konnte er durch einen beherzten 2. Lauf noch das Podium erreichen. Dabei verwies er den Russen Timofey Doroshenko um 6 Hundertstelsekunden auf Rang vier. Sieger in dieser Klasse wurde Ewald     Pixner aus Italien, der nun auch die Weltcup-Gesamtwertung anführt. Auf Rang 2 kam mit     Philipp Eisenmann ein weiterer Fahrer des Deutschen Skiverbandes.

Download
Hier drücken für den Download
Touristik_Ausschreibung_Ostern 2019 - SK
Adobe Acrobat Dokument 73.9 KB



Radtour


Ski-Klub Iserlohn und ADFC MK
auf E-Bike-Tour zum Hengsteysee

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Ski-Klub Iserlohn am Sonntag, dem 9.9.2018 wieder eine 45 km lange E-Bike-Tour in Kooperation mit dem ADFC. Unter der Leitung des ADFC-Vorsitzenden des Kreisverbandes MK Martin Isbruch ging es bei herrlichem Spätsommerwetter durch die Iserlohner Wälder Richtung Westen: Ziel war für die 21 Radfahrer der Hengsteysee. Bei einer urgemütlichen Einkehr in der Waldgaststätte „Zur Lennemündung“ mit Blick auf die Ruhr wurden bei selbstgemachtem Pflaumenkuchen, Stärkungen vom Grill und Kaltgetränken natürlich auch Fachgespräche über neueste Antriebskonzepte in Sachen E-Bike-Mobilität und zukunftssicherer E-Technologie geführt.     
Mit lautlosem elektrischem Rückenwind ging es dann durch die Ruhr- und Lenne-Auen über Letmathe zurück nach Iserlohn, wobei der sportliche Aspekt in den Iserlohner Bergen nicht zu kurz kam, da einige Teilnehmer die Motorunterstützung nur minimal in Anspruch nahmen.
Ski-Klub-Vorsitzender Alfred Claus zeigte sich hoch zufrieden und plant mit Unterstützung von Martin Langhorst und Martin Isbruch für 2019  wieder eine E-Bike-Tour in Zusammenarbeit mit dem ADFC Märkischer Kreis!
Foto und Text: Martin Langhorst
              

Download
Touristik_Ausschreibung_Herbst 2018 - SK
Adobe Acrobat Dokument 73.4 KB

 E-Bike-Radtour:

9. September 2018

13 – 18 Uhr

Treffpunkt Bahnhof Iserlohn

Auch in diesem Jahr bietet der Skiklub Iserlohn wieder eine geführte E-Bike-Tour an. Nach der bereits 2016 und 2017 gelungenen Kooperation mit dem ADFC Iserlohn übernimmt auch in diesem Jahr der ADFC unter der Leitung von Martin Isbruch die Tourführung. Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden konstenfrei, Herzliche Einladung!

 

Sonntag, 9.9.2018    13 - 18 Uhr
Treffpunkt: Stadtbahnhof Iserlohn
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, ca. 40 km

Es besteht die Möglichkeit am Stadtbahnhof Iserlohn E-Bikes an der neuen Verleihstation „bikeman“ auszuleihen (Tel. 02371/ 8324849). Natürlich sind auch "normale" Fahrräder willkommen!
Am Nachmittag wird Gelegenheit zur Einkehr bei Kaffee und Kuchen sein.
Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

Anmeldungen bei:
Martin Langhorst:
E-Mail: martin.langhorst@t-online.de


Die Osterfreizeit war ein voller Erfolg.


Familiensporttag


Nachtwächterwanderung

Auch in diesem Jahr hat der SkiKlub Iserlohn wieder seine Nachtwächterwanderung durchgeführt: Unter der Leitung des Stadtführers Stefan Köhler ging es mit 27 SkiKlublern durch die Iserlohner Altstadt mit spannenden neuen Einblicken und Erfahrungen nach dem Motto: Iserlohn lohnt sich auch nachts! Natürlich wurde es im Anschluss bei einem guten Pils im „Koch am Markt“ sehr gesellig. Auf ein neues im November 2018! Ski Heil!


Ältere Beiträge stellen wir ins Archiv.