Gymnastik in der Gruppe macht Spaß, hält fit und gesund.

 

Liegestütze, Kniebeugen, Vierfüßlerstand - Gymnastik kann ganz schön

anstrengend sein. Doch Sportwissenschaftler und viele Ärzte schwören auf

diese Leibesübungen und empfehlen sie für Jung und Alt. Gymnastik hält fit,

ist einfach umzusetzen, beugt vielen Problemen vor und ist in einer Gruppe

besonders effektiv .

 

Muskeln, die selten oder gar nicht benutzt werden, werden schlaff und

verkürzen sich mit der Zeit. Dadurch lässt die Leistungsfähigkeit und das

Wohlbefinden nach, was wiederum zu Überlastungen und Verspannungen führen

kann. Die Folgen sind oft Schmerzen wie z.B. Rücken, Nacken oder

Schulterbereich.

Mit gymnastischen Übungen wird die Muskulatur gekräftigt und gedehnt und die

Gelenke werden geschmeidig gehalten. Gleichzeitig wird der Körper

beweglicher, weil fitte und lockere Muskeln und bewegliche Gelenke besser

ihre Funktion erfüllen können.

 

Ein regelmäßiges Training mit Gymnastik ist daher der beste Garant für ein

allgemeines Wohlbefinden jeden Alters und dafür, dass man länger

beschwerdefrei, selbstständig und mobil bleibt.