Archiv

Sie stöbern gern in der Vergangenheit und suchen einen älteren Beitrag. Hier finden Sie alle alten Artikel der Startseite. Sollten Sie nicht fündig werden, so probieren Sie doch unsere Suchmaschine.

WINTERMÄRCHEN in OSTTIROL und BIATHLON-Weltcup in ANTHOLZ

In Kooperation mit dem Sportclub Altenhagen aus Bielefeld bieten wir vom 20.01.2017 - 29.01.2016 eine Skifreizeit an. Diese Skifreizeit ist für Langläufer (Profis/Anfänger) besonders interessant. Draußen sein, Natur genießen, auftanken. Wieso eigentlich nicht in Osttirol, in der Region zwischen Großglockner und Großvenediger? Anmeldung und weitere Informationen bitte bei Heidi Hövel heidi.hoevel@t-online.de Handynr.: 01712451822. Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen. Einige Anmeldungen sind schon erfolgt. Zur Anmeldung geht es hier entlang.


Theatervorstellung

Theatervorstellung des Kesse Landtheaters Rheinermark exklusiv für SKS-Iserlohn

 

                                                    Grand malheur

 

Am Sonntag den 19.03.2017 im Haus Lehmufer, Rheinermark 4 um 16 Uhr. Der Eintritt beträgt 8 Euro. Kartenverkauf über Alfred Claus 01725221388. Auch Gäste sind herzlich Willkommen.


16. April   Osterfeuer mit dem Ski-Klub Iserlohn

Ostersonntag den 16. April treffen wir uns, nach Sonnenuntergang, bei Matthias und Birgit Reck am Bixterhauser Hellweg 35 zum zünftigen Osterfeuer. Getränke und Essen bringt bitte jeder selbst mit. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Wir laden herzlich ein:


28. April   Après-Ski-Party 2017

Am Freitag den 28. April um 20 Uhr startet wieder unsere zünftige Party im Bistro der Schauburg für „Jung und Alt“. Bei Weißwürsten, Brezeln und einem guten DJ freuen wir uns auf einen schönen Abend. Wir hoffen auf viele Skiklubler, Freunde und Bekannte. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch unsere Senioren und Seniorinnen zahlreicher vertreten wären.

Apreskiparty 2017

Die Ostereiersuche

Da die Ostereiersuche leider wegen dem schlechten Wetter ins Wasser gefallen ist mussten wir diese in der trockenen Halle mit viel Spaß nachholen.

10 kniffelige Aufgaben des KiBaZ

Am 28.03.2017 beendeten wir nach mehreren Veranstaltungen im Rahmen des Projektes"Gemeinsam bewegen" eben dieses. Der Integrationsrat der Stadt Iserlohn unterstütze das Projekt, initiiert von den Übungsleitern  Diana Kolbe-Schmidt, Patrick Herrmann und Jeanna Hughes . Die Kooperation zwischen Skiklub Iserlohn, Huf hilft Hand und den Kindergärten Villa Afrika (privat) und der städt. KTS Springburg hat viele Kinder und Erwachsene in Bewegung gebracht und neue Eindrücke vermittelt. Allen ist sicherlich bewusst geworden wie unterschiedlich wir sind, aber auch, dass eben das im Sport keine Rolle spielt. Haarfarbe, Größe, Alter, Sprache oder Herkunftsland spielen keine Rolle im Sport oder bei bewegten Aktionen und machen einfach im gemeinsamen Tun Spaß. Viel Spaß hatten die Kinder beim abschließenden Eltern-Kind Völkerballspiel. Anfangs waren die Erwachsenen klar im Vorteil durch taktisches Geschick, Erfahrung und spielerische Fähigkeiten....doch im Rückspiel konnten die Kinder klare Punkte machen. Sie waren in der Überzahl und durch Witz und klammernde Ablenkungsmanöver, konnten sie Treffer erzielen.

Am bunten Buffet wurde sich in den Pausen gestärkt und die ein oder andere Leckerei aus Italien oder der Türkei zb verspeist. Viele anregende Gespräche kamen zwischen den Erwachsenen zustande.

Die jüngsten Sportler absolvierten 10 kniffelige Aufgaben des KiBaZ - mit Konzentration und Beweglichkeit. Abschließend erhielten sie für ihr Können eine tolle Urkunde.

Dank des Integrationsrates war es nicht nur Möglich die anderen Aktionen wie Eiskalt erwischt (11.3.2017) und den Workshop auf dem Pferdehof Lobbe (12.03.2017) durchzuführen, sondern eben auch für diesen Projektabschluss für die Teilnehmer zur Erinnerung T-Shirts zu bedrucken und Medaillien anzufertigen. Diese sollen alle Teilnehmer daran erinnern, dass Bewegung - gemeinsam, ohne Vorurteile oder Rassismus- allen Spaß und Freude macht!!!

 

Das Projekt hat sich gelohnt und hat allen Spaß gemacht!!